IGU FÜR RIMPAR

INTERESSENGEMEINSCHAFT UMWELT RIMPAR

Typisch IGU! (Vorträge, Filme, Geselliges)

Die IGU veranstaltet jährlich drei bis vier Abendveranstaltungen (Vorträge, Filme, Geselliges). Die Termine geben wir jeweils im Verlaufe des Januars bekannt. Ideen und Anregungen sind willkommen: Kontakt:  Bettina Bötsch und Xaver Schorno, 1. Vorsitzende der IGU, Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 093636676 (Bettina) oder 093653254 (Xaver).

 

 

Bild: Rainer Feldmann

Am Samstag, 10. März, war es wieder soweit. Die von Gemeinderat Alexander Weßner angeführte „putz-munter“-Truppe der Interessengruppe Umwelt für Rimpar (IGU) befreite die Straßengräben links und rechts der Staatsstraße in Richtung Gramschatz von wilden Müllablagerungen.

Weiterlesen ...

„Bitte keine Steinwüsten im Garten!“ Dies forderte Günter Gerner, Fachberater für Gartenkultur und Landschaftspflege am Landratsamt in Würzburg (rechts im Bild, daneben Bettina Bötsch und Xaver Schorno, 1. Vorsitzende IGU), anlässlich des 3. IGU-Stammtisches Anfang Dezember im Gasthaus Stern (Restaurant Pizzeria La Piazza). Das Thema dieses mit rund 20 diskutierfreudigen Zuhörerinnen und Zuhörern gut besuchten Vortragsabends lautete: „Wie gestalte ich meinen Garten, damit die Insekten sich darin wohlfühlen?“ Hier die Zusammenfassung des Vortrages:

 

Auch der zweite IGU-Stammtisch 2017 am 21. Juli, dieses Mal unter dem Motto „Gedichte und Gespräche unterm Sternenhimmel“ beim lilagrünen Weinberghäuschen vom Öko-Weingut Franziska Schömig am Kobersberg, war ein toller Erfolg.

Weiterlesen ...

(auf die Melodie „When I`m 64“ )


Seht alle her
ich bin immer noch hier
wer hätte das gedacht
vor 25 Jahren wurde ich geboren
mit Grün hinter den Ohren

Meine Stimme war damals
noch etwas dünn
doch mein Geist war laut und klar
Und mit viel Liebe, unendlich viel Liebe
klappte meine Aufzucht wunderbar

Nun steh ich vor euch… und ich weiß, ihr seid Stolz
weil ich so außerordentlich gelungen bin
Ihr werdet mich lieben, immer noch lieben
bis ich 64 bin…

Bionahrung, frische Luft und Kautschukkauring
waren für mich die erste Wahl
ganz klar, dass aus mir was wird
Ich will jetzt alles geben, will für die Umwelt leben
und mein Fahrrad in die Werkstatt geben

Jetzt bin ich groß
meine Stimme ist laut
mein Körper durchtrainiert
25 Jahre sieht man mir nicht an
die häng ich locker nochmal dran

Meine Familie
braucht viel Energie
doch Kernkraft ist tabu
Gesund wollen wir leben, gesund wollen wir leben
und Solar gehört dazu

Nun steh ich vor euch und ich weiß, ihr seid Stolz
weil ich so außerordentlich gelungen bin
Wir werden uns lieben, immer noch lieben
bis wir 64 sind…

Text: Ursula Hüttl

 

Trauer um Oliver Voll

Unser neues Programm

Mitglied werden

Wenn Sie uns Spenden möchten:

Newsletter

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.